FINANZGERICHTSTAG e.V. - Druckversion

URL: http://finanzgerichtstag.de/finanzgerichtstag_os/content/menu_programm/inhalt/programm.htm

Ausdruck vom: 15.12.2019

Programm des 17. Deutschen Finanzgerichtstages am 20. Januar 2020

Programm des 17. Deutschen Finanzgerichtstages am 20. Januar 2020

Steuerentwicklung und Steuerverwendung im Fokus der Praxis

09.00 Uhr Eröffnung
Präsident des Deutschen Finanzgerichtstages Prof. Jürgen Brandt (RiBFH aD)
09.20 Uhr Grußworte
Justizminister des Landes Nordrhein-Westfalen Peter Biesenbach
Präsident des Bundesfinanzhofs Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff
Präsident des Deutschen Steuerberaterverbandes Wp/StB Harald Elster
10.20 Uhr Univ.-Prof. Dr. Johanna Hey
Deutsche Interessen im Steuerwettbewerb Internationale Kooperation, EU-Harmonisierung oder nationale Gesetzgebung?
11.00 Uhr Pause
11.30 Uhr Vorsitzender des Bundes der Steuerzahler Reiner Holznagel
Steuerlast, Haushaltsdisziplin und Steuerverschwendung in Deutschland
12.00 Uhr Univ.-Prof. Dr. Joachim Wieland
Grundsteuerreform – Anforderungen an die Praxistauglichkeit
12.30 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Richterin am FG Düsseldorf Alexandra Schütze
Gutglaubensschutz im Umsatzsteuerrecht
14:30 Uhr Vorsitzender Richter am BFH Michael Wendt
Die erweiterte Kürzung vom Gewerbeertrag für Grundstücksunternehmen
15.00 Uhr Pause
15.30 Uhr Richterin am FG Köln Dr. Claudia Neitz-Hackstein
Die verdeckte Gewinnausschüttung in der steuerlichen Praxis
16.00 Uhr Richter am BFH Dr. Roland Krüger
Aktuelle Streitfragen der Arbeitnehmerbesteuerung
16.30 Uhr Schlussempfang

Tagungsort: Maternushaus, Kardinal-Frings-Straße 1–3, 50668 Köln, www.maternushaus.de

Träger des Deutschen Finanzgerichtstags ist der vom Bund Deutscher Finanzrichterinnen und Finanzrichter sowie dem BFH-Richterverein gegründete Deutsche Finanzgerichtstag e.V.

Zu den wichtigsten Satzungszielen des Vereins gehören die Sicherung eines effektiven Steuerrechtsschutzes und die Förderung des Steuerrechts unter Einbeziehung des europäischen Einigungsprozesses.

 

Anmeldung